Fakten zur Zeitarbeit – Viele Zeitarbeitnehmer/innen waren vorher ohne Anstellung

Mit dem neuen Jahr möchten wir beginnen, in loser Reihenfolge über Fakten zur Zeitarbeit zu berichten. Dabei orientieren wir uns an der Kampagne unseres Arbeitgeberverbandes IGZ (Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.) und lassen unsere eigenen Erfahrungen und Einschätzungen mit einfließen.

Mehr zur Zeitarbeit und der Kampagne des IGZ finden Sie auch hier: www.ig-zeitarbeit.de.

Grund hierfür ist vor allem der Umstand, dass in der Bevölkerung und gerade unter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, leider immer noch viele Vorurteile über die Beschäftigung im Rahmen der Zeitarbeit anzufinden sind. Unsere Branche hat sich auf die Fahnen geschrieben, dieser Entwicklung Einhalt zu gebieten. Denn nicht zuletzt ist die hanfried GmbH seit nunmehr fast 20 Jahren ein Beispiel dafür, wie Zeitarbeitsunternehmen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Entleihbetriebe eine für alle Beteiligten lohnenswerte Zusammenarbeit im Rahmen der Zeitarbeit finden können.

Uns ist an einer offenen Kommunikation gelegen und das Ziel, Menschen in eine feste Beschäftigung zu bringen, haben wir stets vor Augen. Somit sehen wir uns als Unternehmer, fühlen uns aber gleichzeitig vor allem auch der Gesellschaft und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verpflichtet, in dem wir ein Stück zur Leistungsfähigkeit des Arbeitsmarktes und der personlichen, beruflichen Weiterentwicklung jedes Einzelnen beitragen.

Und nun zum ersten Faktencheck.

Zeitarbeitsunternehmen setzen positive Impulse am Arbeitsmarkt, bilden sie doch eine Brücke oder das sprichwörtliche Sprungbrett in eine Anstellung. Das ist durch Statistiken der Bundesagentur für Arbeit belegt, wird allerdings viel zu selten wahrgenommen.

So haben gut zwei Drittel aller Menschen, die einen Arbeitsvertrag bei einem Zeitarbeitsunternehmen unterschreiben, zuvor keine Anstellung. Für sie bedeutet Zeitarbeit also eine reelle Chance auf dem Arbeitsmarkt. Sie schätzen häufig die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den regionalen Teams der Zeitarbeitsunternehmen als Berufsberater. Gerade bei Menschen, die zuvor länger nicht mehr gearbeitet haben, ist eine intensive Betreuung wichtig, um den Anschluss an die Arbeitswelt wieder zu finden.
Das ist auch die Erfahrung, die wir in unseren hanfried Standorten praktisch täglich machen. Denn neben dem reinen Abgleich von beruflichen Voraussetzungen besteht unsere Arbeit gerade darin, Ansätze zu finden, um eventuell fehlende Qualifikationen auszugleichen oder aber durch eine intensive Beschäftigung mit einer zu besetzenden Stelle Möglichkeiten mit Kunden abzustimmen, um alternative Ansätze hinsichtlich der beruflichen Qualifikationen zu finden. Gleichzeitig lassen wir unsere Erfahrungen bei der Betreuung von Arbeitsuchenden miteinfließen, so dass der Kontakt zu einem hanfried Team immer auch eine Bewerbungsberatung ist. Unsere Beraterinnen und Berater vor Ort haben meist schon hunderte Bewerbungen gesehen – diese Erfahrung bildet die Vertrauensgrundlage für eine Zusammenarbeit und versetzt uns in die Lage, sehr häufig die Bewerbungsstrategie des Einzelnen anpassen und verbessern zu können.
 
Kurzum, wir setzen uns für unsere Bewerberinnen und Bewerber ein, um möglichst vielen Menschen die Chance zu geben, sich im Job beweisen zu können. Wenn dann aus einer Arbeitslosigkeit eine Festanstellung wird, freuen wir uns mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, denn eine passende Stellenbesetzung schafft Zufriedenheit auf allen Seiten.
Und wenn Sie gerade auf Jobsuche sind- Sprechen Sie mit dem hanfried Team vor Ort. Bestimmt haben wir auch für Ihre persönliche und berufliche Situation das passende Angebot.
Hier geht es zu unseren Jobangeboten: https://hanfried.com/de/jobs.php

Related Posts

Ihr Kommentar